NAVIGATION

KONTAKT

T +43 650 49 11 400

E-Mail

SUCHE

initiatibve Eckstein - Logo

JEDI Ziele

"Der Jugend die Mittel die Welt zu gestalten" !

 

Worum geht es bei JEDI? Was sind die Ziele?

Selbstbestimmtheit, Bewusstsein und Verantwortung. Wissen, Erfahrung und Selbstvertrauen. Das sind unsere Ziele, in denen die teilnehmenden Jugendlichen gestärkt werden.

Vordergründig geht es um Politik und Demokratie - aus einer überparteilichen Sicht. Denn JEDI ist ein gemeinnütziger Verein von Jugendlichen, der unabhängig ist und kein Naheverhältnis zu irgendeiner politischen, religiösen oder sonstigen Institution hat.

In 10 Workshops, Podiumsdiskussionen und Projektarbeiten bietet JEDI einen einzigartigen Zugang zu den gesellschaftlichen und persönlichen Kernwerten unserer Demokratie. Die Veranstaltungen von JEDI bieten den Jugendlichen eine einzigartige Möglichkeit zu entdecken, wie Demokratie und Politik funktioniert - und welche eigenen Fähigkeiten jeder einzelne dafür braucht, damit die Demokratie all ihre Stärken ausspielen kann. Und das vermitteln wir über die Entdeckung der eigenen Stärken jedes Einzelnen

JEDI bietet Jugendlichen die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten praktisch einzusetzen und Erfahrungen zu sammeln. Dazu dienen die verschiedenen Projektgruppen, welche durch JEDI ins Leben gerufen worden sind. Dort können sich Jugendliche als Projektleiter oder einfach nur als Mitarbeiter einbringen - je nach Fähigkeiten und Zeit. In diesen Gruppen geht es auch darum, zu brauchbaren Ergebnissen zu kommen. Aber viel wichtiger ist es, dass Jugendliche erleben, wie professionell mit Konflikten umgegangen wird. Und wie sich eine Gruppe zu organisieren kann, dass toller Ergebnisse sichergestellt werden.

Für die Gesellschaft leistet JEDI einen unschätzbaren Dienst, indem Jugendliche Bestätigungen in ihren Fähigkeiten erhalten. Die verbindenen Erfahrungen in der Gruppe stärken den Zusammenhalt und den Teamgeist.

Seit 2009 setzt sich die "initiative ECKSTEIN dafür ein, dass "die Jugend die Mittel erhält, ihre Welt zu gestalten".

Powered by XHTML / TYPO3 / Florian Rachor

Copyright 2009 Initiative Eckstein